Bahnhof Rennsteig

Der Bahnhof Rennsteig ist einer der am höchsten gelegenen Bahnhöfe in Thüringen und liegt in 747 Metern Höhe zwischen Stützerbach (Ilmenau) und Schmiedefeld (Suhl) an Kilometer 33,38 der Bahnstrecke von Plaue nach Themar, deren mittlerer Teil die Rennsteigbahn ist.
Der letzte planmäßige Reiseverkehr durch den Bahnhof erfolgte 1998. Heute wird er für Veranstaltungen und „Nostalgiefahrten“ der Dampfbahnfreunde Mittlerer Rennsteig genutzt. (Quelle Wikipedia)

Im April 2010 eröffnete die Gaststätte „Gleis 1“ am Bahnhof Rennsteig und der historische Güterboden erstrahlt seither in neuem Glanz. Im gemütlichen Ambiente umgeben von Eisenbahnromantik ist die kleine Erlebnisgastronomie Anziehungspunkt für Wanderer, Radfahrer, Wintersportler, Reisegruppen und Familien. Zu jeder Jahreszeit ist der Bahnhof eine Reise wert.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen und Sonderfahrten erhalten Sie auf der Website https://www.rennsteigbahn.de